Kürbis-Kokos-Suppe mit gebratenen Pilzen

Bild

Kürbis-Kokos-Suppe mit gebratenen Pilzen

Zutaten für vier Portionen:

Kürbis (etwa ein Kilo)
1 Zwiebel
drei Esslöffel Butter
600ml Gemüsebrühe
400ml Kokosmilch (Dose oder instant)
250 g Pilze
1/2 Bund Ruccola oder Petersilie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
ein Esslöffel Olivenöl
Schale von 1/2 Bio Zitrone

Zubereitung:
Den Kürbis vorbereiten und würfeln. Kürbis in Öl kurz anbraten.
Mit 400 ml Kokos Milch und 600 ml Gemüsebrühe aufgießen und in etwa 15 Minuten weich kochen, anschließend pürieren.
Inzwischen die Pilze putzen und in knapp 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ruccola oder Petersilie waschen und trocken schütteln, mittelfein hacken.
Die Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin bei starker Hitze unter rühren 2-3 Minuten braten, salzen und pfeffern, die Zitronenschale dazu schreiben, die Kräuter untermischen und zusammenfallen lassen.

Die Kürbissuppe auf Teller verteilen und die Pilze darauf anrichten.

Schinharl, Cornelia: Biokisten Kochbuch. Gemüsegenuss für alle Jahreszeiten. Kosmos Verlag, S.82-83

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s