Lauch-Bulgur-Buletten

Bild

Lauch-Bulgur-Buletten

FÜR 4 PORTIONEN
1 Stange Lauch (weißer Teil)
60 g Schalotten
8 El Olivenöl
100 g Bulgur
1 Tl Tomatenmark
150 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer
5 Stiele glatte Petersilie
30 g Parmesan (feingerieben)
1 Eigelb
30 g Semmelbrösel

1. Für die Buletten den Lauch putzen, längs vierteln, gründlich waschen und abtupfen. Schalotten fein würfeln.
2. 3 El Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Die hellen Lauchstreifen und den Bulgur zugeben und 1 Minute dünsten. Tomatenmark unterrühren und 30 Sekunden rösten. Mit Gemüsefond ablöschen, dann zugedeckt auf dem ausgeschalteten Herd 20-25 Minuten quellen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Bulgur-Masse mit Petersilie, (Zitronensaft), Parmesan, Eigelb und Semmelbröseln vermengen, eventuell leicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Aus dieser Masse mit feuchten Hände 8 gleich große Buletten formen, leicht andrücken und bis zum Braten kalt stellen
3. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Buletten darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten rundherum braten. Dazu passt Kartoffelpüree mit gebratenen Mandeln.

http://www.essen-und-trinken.de/rezept/259101/lauch-bulgur-buletten-mit-lauch-sauce.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s