Lauch-Käse-Quiche

Bild

Lauch-Käse-Quiche

Für den Teig:
250g Mehl
100g kalte Butter
1 Ei
Für den Belag:
3 dünne Stangen Lauch
200g geriebenen Käse
4 Eier
150g Crème fraîche
100ml Milch

Zubereitung:
1. Für den Teig das Mehl mit der kalten Butter in Stückchen und 1/2 TL Salz zu Bröseln mischen. 1 Ei und 4-5 EL kaltes Wasser dazu geben. Alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
2. Inzwischen den Belag für den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und quer in feine Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, den Lauch darin 2 Minuten anbraten und etwas abkühlen lassen. Den geriebenen Käse mit den Eiern, der Crème fraîche, der Milch und dem Lauch vermischen. Mit Salz Pfeffer und Muskatsnuss würzen.
3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Springform (30 cm Durchmesser) fetten. Den Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen. Die Form damit auskleiden, dabei einen 3cm hohen Rand formen. Die Lauchmasse einfüllen. Die Quiche im Ofen (unten, Umluft 180°) circa 35 Minuten backen.

Das Goldene von GU, Vegetarisch!, S.384

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s