Rote Bete in Blätterteig

Standard

500 g Rote Bete, vorgegart
1 Rolle Blätterteig (ca. 270 g )
4 Scheiben Schinken, gekocht
200 g Meerrettichfrischkäse
150 g Speck, gewürfelt
150 g Zwiebeln
2 TL Pfeffer, grün
1 Eigelb

Die Rote Bete in Würfel schneiden. Den Blätterteig leicht ausrollen und entweder in 4 Rechtecke für die Taschen schneiden, oder im Ganzen lassen, wenn man einen Strudel machen möchte. Auf den Teig etwas dickere Scheiben gekochten Schinken legen und diese mit Meerrettichfrischkäse bestreichen. Dann die gewürfelte Rote Bete darauf verteilen. Den Speck und die gewürfelten Zwiebeln in einer Pfanne knusprig anbraten. Nach Belieben 1 – 2 Teelöffel grünen Pfeffer dazugeben und auf den Taschen mit der roten Bete verteilen. Den Rand des Blätterteigs mit dem verquirlten Eigelb einstreichen und Taschen falten oder den Strudel aufrollen. Die fertigen Teile mit dem restlichen Eigelb bestreichen und im Backofen bei Umluft 200 Grad für etwa 15 – 20 Minuten backen.

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/wir-in-bayern/rezepte/rote-bete-schweinemedaillons-rezept-stefan-forster-schmankerlkoenigin-100.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s