Bohnenlachsgratin mit Senfsahne

Standard

Zutaten (4 Personen):
750g Bohnen
1 Zwiebel
1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer
Ca. 600 g Lachsfilet
2-3 EL Zitronensaft
Fett für die Form
1 EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Sahne
1 TL Gemüsebrühe
2 TL Senf
evtl Kräuter und Zitrone

Zubereitung:
Bohnen vorbereiten und halbieren. In Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen. Lachsfilet in 4 Portionen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln fein würfeln. Die Zwiebel im Fett glasig dünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. ¼ l Wasser und der Sahne dazu geben und kräftig rühren. Nach dem Aufkochen, die Brühe einrühren und noch 5 Minuten weiter kochen lassen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.
Die Bohnen in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Den Fisch salzen und auf die Bohnen legen. Die Soße angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Evtl. mit Zitronenspalten und Kräutern garnieren. Dazu passen Baguette oder Salzkartoffeln und ein kühler Weiswein.

http://www.diegemuesekiste.de/rez-bohnen.htm#zw%F6lf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s