Schwarzwurzelkroketten

Standard

Zutaten (für 4 Personen):
500g Schwarzwurzeln
1 Ei
100 g Vollkornsemmelbrösel
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat, Öl

Zubereitung:
1. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und ungeschält in sprudelndem Salzwasser ca. 25-30 Minuten kochen. Kurz abkühlen lassen.
2. Ein Ei mit ein wenig Milch verquirlen.
3. In einer flachen Schale (Vollkorn-) Semmelbrösel mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Geschmack vermischen.
4. Die Schwarzwurzeln schälen in ca. 8cm lange Stücke schneiden. In einer Bratpfanne Öl erhitzen.
5. Die Schwarzwurzel-Stücke im Ei und in den Semmelbröseln wenden und bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden goldgelb braten.

http://www.diegemuesekiste.de/rez-schwarzwurzel.htm#sechs

Gefüllte Paprika mit Hirse

Standard

Zutaten (für 2 Personen):
125 g Hirse
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 große rote Paprikaschote
1 große gelbe Paprikaschote
5 Stiele Pfefferminze
150 g Schafskäse

Zubereitung:
1. Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Zwiebeln im heißen Öl glasig dünsten, Knoblauch kurz mitbraten. Hirse unterrühren. Mit 250 ml Salzwasser auffüllen, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen. Hirse auf der ausgeschalteten Kochstelle 10 Min. nachquellen lassen.
2. Paprika längs halbieren, putzen, entkernen und waschen. Minzblättchen abzupfen und hacken. Schafskäse zerkrümeln. Minze und Schafskäse unter die Hirse mischen und in die Paprikahälften füllen. In eine gefettete ofenfeste Form (30 x 25 cm) setzen und 100 ml heißes Wasser zu den Paprikahälften gießen.
3. Im heißen Ofen bei 200 G rad in der Ofenmitte 30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Dazu schmeckt Kräuterquark.

http://www.essen-und-trinken.de/rezept/247356/gefuellte-paprika.html

Spinat-Risotto

Standard

Zutaten (3 Personen):
600–800 ml Gemüsebrühe
125 g junger Blattspinat
2 Zwiebeln
2 El Öl
175 g Risotto-Reis
50 ml Weißwein
1 El Butter
80 g geriebener Parmigiano reggiano
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:
1. Geflügelbrühe erhitzen und warm halten. Spinat waschen, trocken schleudern und verlesen. Zwiebeln fein würfeln.
2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Risotto-Reis zugeben und 2 Min. mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Gerade so viel Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 20-25 Min. garen. Dabei immer wieder etwas heiße Brühe zugießen, sobald sie vom Reis fast aufgesogen ist.
3. Spinat unter den Risotto geben und zusammenfallen lassen. Butter und die Hälfte des Käses untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.

http://www.tim-maelzer.info/rezepte/vegetarisch-rezepte/2010/11/spinat-risotto/

Hirsepuffer

Standard

Zutaten (2 Personen):
1/2 Karotte
1/2 Stange Porree
2 Tassen Wasser
1 Tasse Hirse
Kristallsalz
Kokosöl zum Braten

Zubereitung:
1. Karotte und Lauch sehr fein schneiden.
2. Wasser zum Kochen bringen. Hirse waschen und in das kochende Wasser geben. Gemüse hinzufügen.
3. Mit etwas Kristallsalz würzen. Hirse 5 Minuten kochen und 20 Minuten ausquellen lassen.
4. Aus der abgekühlten Masse kleine, flache Frikadellen formen und in Kokosöl goldgelb braten.

Quelle: Ohne Milch und ohne Ei, Beate Schmitt
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hirsepuffer-schnell-und-lecker.html